Wohnhäuser am Ammersee
Herrsching
1999-2001


Neubau von zwei Wohnhäusern mit Nebenanlagen, Hof und Gärten auf einem Seegrundstück.
Die geschlossene Hofanlage reagiert auf eine laute Strasse im Südosten und den Ammersee mit Landschaftsschutzgebiet im Nordwesten. Beide Baukörper bilden besonnte, geschützte und charakteristische Außenräume für alle Tageszeiten aus. Die Wohnbereiche orientieren sich zum Panorama des Gartens vor der Seekulisse. Erdgeschosse, Hofmauern und Nebengebäude sind massiv und grau verputzt.

 

 


Wohnhäuser am Ammersee
Herrsching
1999-2001


Die Obergeschosse in Dickholzbauweise erhielten eine Beplankung aus mit Bootslack beschichteten Holztafeln. Fassadenbündige Schiebeläden übernehmen den Sonnenschutz. Bei gleichartigem äußerem Erscheinungsbild unterscheiden sich die Wohngebäude in der Orientierung und dem Grundriss entsprechend den individuellen Wünschen der Nutzer.

 

 


Wohnhäuser am Ammersee
Herrsching
1999-2001


Die Außenanlagen gliedern sich in den gekiesten gemeinschaftlichen Hof mit einer Kieferngruppe und die landschaftlichen Wiesen, die von Baum- und Strauchgruppen umstanden sind.

 

 


Wohnhäuser am Ammersee
Herrsching
1999-2001

Bauherr:
privat

Architekten:
B2GH - Borgmann, Gmell, Götze, Hadlich

Mitarbeiter:
Robert Kell, Christian Schwander

Standort:
Herrsching, Mühlfeld

 

 

>   1   2   3   Daten